cme 2018

merk, « the place to be »

Die Konferenz beginnt mit einem Abendprogramm künstlerischer Darbietungen, bei denen Gruppen aus verschiedenen Ländern Europas mitwirken und die fast 500jährige Geschichte der Wiedertäufer nachzeichnen.
Am Freitag und Samstag kann man sich kurze Vorträge und Zeugnisse zum Thema « Transmission » anhören, dazwischen gibt es Musik und einige Überraschungen. Eine Gesangsgruppe formiert sich und bereitet sich auf die Veranstaltung vor, begleitet wird sie von Musikern aus mehreren Ländern.
Die Nachmittage sind verschiedenen Aktivitäten gewidmet: Workshops, Patchwork, Ausstellungen, Anschauen der Stände, Sport und Spiele, Exkursionen in die Umgebung von Montbéliard und Entdeckung seiner Geschichte … Zeit, um sich bei einem Kaffee auszutauschen oder in einem durchgehend geöffneten Raum der Stille im Gebet zu verweilen …
Am Sonntag begrüßen wir des Weiteren zu einem festlichen Gottesdienst auch alle Mennoniten der Region.